Abnehmen mit Schüssler Salzen

Auf der Suche nach sinnvollen Ergänzungen zu meiner Abnehm Blaupause, bin ich nun auch bei den Schüssler Salzen fündig geworden.

Viele Menschen wünschen sich, einige Kilo zu verlieren. Ob es nur wenige Kilos sind, die vom Traumgewicht trennen, oder ein handfestes Übergewicht vorliegt, viele Mittel versprechen schnelle und ultimative Erfolge ohne Sport, Ernährungsumstellungen oder Mühen. Dass aus solchen Kuren üblicherweise keine langfristige Gewichtsreduktion resultiert, ist eigentlich logisch. Immer mehr Abnehmwillige suchen daher nach sanften Mitteln, Stoffwechsel und Fettabbau zu unterstützen und so wirklich auf Dauer eine bessere Figur zu erzielen. Im Bereich dieser Mittel hat sich die Kur mit Mineralsalzen nach Dr. Schüssler mittlerweile gut bewährt.

Schüssler-Salze sind geeignet, dem Körper und der Psyche beim Abnehmen zu helfen. Man kann sie sowohl allgemein zur Verbesserung des Stoffwechsels einsetzen, als auch gezielt gegen Probleme wie Heißhunger oder Übersäuerung nutzen. Auch Mittel zur Förderung der Selbstdisziplin sowie bei speziellen Gewichtsproblemen, zum Beispiel durch Hormonstörungen oder Wassereinlagerungen, lassen sich anwenden. Wer das Bedürfnis hat, eventuell durch Übergewicht entstandene gesundheitliche Schäden ausgleichen zu helfen, liegt mit Schüssler-Salzen ebenfalls gut.

Grundlegendes zur Diät im Einklang mit dem Schüssler-Prinzip

Die Therapie mit Schüssler-Salzen nimmt Abstand von rigorosen Hungerkuren oder Kohlsuppen- und Ananas-Diäten. Stattdessen wird dazu geraten, sich kalorienarm, aber in jedem Fall ohne Hungern, zu ernähren. Das Rauchen sollte wenn möglich reduziert werden. Leichter Sport, ganz im Rahmen der eigenen Leistungsfähigkeit, ist drei- bis fünfmal die Woche angesagt. Auch die Einnahme von zwei bis drei Litern Flüssigkeiten, am besten stilles Mineralwasser oder Kräutertees, sollte man sich aneignen. Gut ergänzen lässt sich die Schüssler-Kur mit ayurvedischen Gewürztees, welche häufig Süßholz enthalten und den Heißhunger damit befriedigen können.

Welche Salze kommen in Frage und wie wähle ich die richtige Dosierung?

Schüssler-Kuren sollten individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Häufig bedient man sich dazu der sogenannten Antlitz-Analyse nach Dr. Schüssler. Gegebenheiten wie der Zustand der Haut sollen Aufschluss darüber geben, welche Salze der Körper benötigt. Wer möchte, kann sich in dieses Thema einlesen, es ist aber zur erfolgreichen Schüssler-Diät auch nicht zwingend nötig.

Beim Abnehmen mit Schüssler Salzen haben sich besonders bewährt:

Nr. 4 – Kalium chloratum: Dieses Salz mindert Heißhungerattacken und regt den gesamten Stoffwechsel an.
Nr. 7 – Magnesium phosphoricum: Die 7 stärkt die Muskulatur, vor allem auch der Verdauungsorgane. Zudem hilft sie besonders bei hormonell und durch die Schilddrüse bedingtem Übergewicht.
Nr. 9 – Natrium phosphoricum: Hier werden Zucker- und Fettstoffwechsel angeregt, der Heißhunger auf Süßes gemindert und zudem Übersäuerungen vorgebeugt.
Nr. 10 – Natrium sulfuricum: Das Salz gegen jede Neigung des Übergewichts. Außerdem regt es den Zucker- und Fettstoffwechsel an und fördert die Ausscheidung von Wasser und Schlacken.

Diese können auch noch helfen:

Darüber hinaus können andere Salze bei bestimmten individuellen Problemen zuhilfe genommen werden. Die Nr. 16 (Lithium Chloratum) hilft psychisch durch die Diät, Nr. 12 (Calcium Sulfuricum) unterstützt die Nieren, Nr. 24 (Arsenum Jodatum) und 25 (Aurum Chloratum Natronatum) sind besonders für Diäten während der Wechseljahre geeignet. Die Nr. 13 (Kalium Arsenicosum), 14 (Kalium Bromatum) und 15 (Kalium Jodatum) helfen, wenn die Schilddrüse Schuld am Übergewicht ist. Man sollte drei, maximal vier der Salze auswählen, welche am besten passen, und diese über mehrere Wochen dreimal täglich einnehmen, bis die Fläschchen leer sind. Vom Einsatz einer größeren Anzahl Salze ist abzuraten. Zusätzlich können Salben aus Nr. 1 (Calcium Fluoratum) und Nr. 11 (Silicea) zweimal täglich auf persönliche Problemzonen aufgetragen werden. Sie sorgen dafür, dass die Haut elastisch bleibt und nicht schlaff wird.

Abnehmen mit Schüssler Salzen ist eine einfache Möglichkeit das Gewicht zu reduzieren. Die Salze können als Ergänzung zu anderen Methoden eingesetzt werden oder aber auch alleine. Dabei sollte jedoch auch die Ernähung umgestellt werden und damit gerechnet werden, dass es schon einige Wochen bis Monate dauern kann, bis erkennbare Ergebnisse vorhanden sind. Wer schneller abnehmen möchte, sollte sich meine Erfahrungen mit der hCG Diät ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.