Abnehmen mit Detox Tee – Tipps

Detox Tee Foto

Abnehmen mit Detox-Tee – viel trinken ist ein wichtiger Faktor, um gesund abzunehmen. Welche Rolle und Unterstützung dabei Detox Tee spielen kann erkläre ich in diesem Beitrag.

Besonders nach den Feiertagen sind wieder viele Menschen daran interessiert, wie man gesund abnehmen kann und zugleich den Körper von der Schlemmerei entschlacken und entgiften kann. Detox-Tees können hier sehr gut unterstützend eingreifen. Die Inhaltsstoffe vieler Teesorten haben auf den Stoffwechsel unseres Körpers eine anregende Wirkung und können so auch die Fettverbrennung ankurbeln. Es müssen jedoch nicht immer spezielle Teemischungen sein, sondern auch grüner Tee und Kräutertees können dabei behilflich sein.

Wie hilft Detox Tee beim Abnehmen?

Da Tees ohne Zucker kaum Kalorien haben, sind sie eine ideale Quelle für unsere tägliche Flüssigkeitsversorgung. Verschiedene Teesorten wie Matetee, grüner Tee, Ingwertee und Brennesseltee haben sich hier sehr gut bewährt. Sie regen neben dem Stoffwechsel auch den Kreislauf und die Verdauung an und helfen so bei der Fettverbrennung. Matetee und grüner Tee eignen sich auch sehr gut dazu als Appetitzügler eingesetzt zu werden. Wenn also einmal Lust auf Schokolade oder ein heftiges Heißhungergefühl kommt, dann einen Schluck Tee nehmen. Dafür einfach zwischen den Mahlzeiten eine Tasse der genannten Tees trinken.

Abnehmen mit Detox Tee

Wer mit der Hilfe von Tee sein Gewicht reduzieren möchte, sollte darauf achten, keinen Zucker, keine künstlichen Süßstoffe und keine Milch  zu verwenden. Neben einer Umstellung der Ernährung sollte auch regelmäßige Bewegung in ein Abnehmprogramm aufgenommen werden. Folgende Teesorten können einzeln oder in verschiedenen Kombinationen hilfreich sein: Ingwer, Zitronengras, Rosmarin, grüner Jasmin-Tee, Minze und Matetee. Zusätzlich sollte auch viel Wasser getrunken werden und auch das Mineralstoff- und Spurenlementedepot sollte gut aufgefüllt sein, damit der Körper die durch die Tees gelösten Gifte auch ausscheiden kann.


Ebenso ist zu beachten, dass der verwendete Tee aus biologischem Anbau stammt. Es macht keinen Sinn, entgiften zu wollen und gleichzeitig belasteten Tee zu verwenden. Ebenso sollte man auch auf die Qualität der verwendeten Lebensmittel achten. Während einer Detox Kur unterstützen zusätzliche Aktivitäten wie Saunabesuche oder Massagen den Ausscheidungsprozess.

Ergänzung und Alternative

Neben den Tees aus verschiedenen Kräutern haben sich auch äthersiche Öle sehr als Unterstützung bei Entgiftung und Abnehmen bewährt. So können diese entweder als Ergänzung eingesetzt werden oder aber auch Tees teilweise oder gänzlich ersetzen. So können z.B. auch gezielte Massagen mit ätherischen Ölen das Bindegewebe festigen. Ebenso gibt es Öle und Ölmischungen, die den Entgiftungsprozess beschleunigen. In diesem Beitrag gibt es weitere Informationen dazu: Abnehmen mit ätherischen Ölen


Wenn dir dieser Beitragüber „Abnehmen mit Detox Tee“ bei deinem Vorhaben dein Gewicht zu reduzieren geholfen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.