Metabolic Rezepte

Metabolic Rezepte

Der Begriff metabolisch (engl: metabolic) kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „angemessen wohltuend, optimal gesund“. Heute hat der Begriff viele Bedeutungen und ist den meisten Menschen im Zusammenhang mit dem Thema „Abnehmen“ bekannt.

Wie ich bei meinem eigenen Abnehmprozess erfahren durfte, ist die Umstellung der Ernährung ein wesentlicher Faktor. Es gibt kein Wunderpillen! Wer gesund abnehmen nöchte und das Gewicht dann auch langfristig das erreichte Gewicht halten will, der kommt um eine veränderte Ernährungsweise nicht herum.

Wäre es nicht hervorragend, wenn man gut essen könnte und damit noch dazu abnehmen könnte?

Die gute Antwort ist: ja, das ist möglich!

Damit es jedoch funktioniert müssen die richtigen Zutaten gewählt werden. Diese müssen die Fettverbrennung unterstützen. In vielen Abnehmkochbüchern werden Rezepte vorgestellt, die z.B. Margarine, kalorienreiche Dressings oder sogar Zucker enthalten. Das kann dann nicht funktionieren und die Anwender/innen sind frustriert.

Lebensmittel zum Abnehmen

Damit man mit Essen abnehmen kann, müssen die verwendeten Lebensmittel folgende Punkte erfüllen:

  • sie müssen einen hohen metabolsichen Thermo-Effekt haben
  • sie müssen optimal aufeinander abgestimmt sein
  • sie müssen abwechslungsreich verwendet werden, um eine Stoffwechselanpassung zu verhindern

Das Metabolic Rezepte Kochbuch

Metabolic Kochen Buch

Auf meiner Suche nach einem passenden Kochbuch bin ich auf ein Kochbuch aus den USA gestossen. Es nennt sich „Metabolic Kochen“ und beinhaltet nur Rezepte, die auch wirklich effektiv sind.

Da ich selbst nicht der Profikoch bin, habe ich mit Kochbüchern normalerweise so meine Porbleme. In diesem Buch ist alles schöne beschrieben und kann leicht nachgekocht werden. Ebenso ist eine klare Struktur vorgegeben, damit man weiß, wann was gekocht wird. Alle Rezepte enthalten Nährwertangaben und Nährwertprofil.

Für folgende Bereiche gibt es insgesmt über 250 Rezepte:

  1. Frühstück
  2. Snacks
  3. Beilagen
  4. Smoothies
  5. Rotes Fleisch
  6. Huhn & Geflügel
  7. Schweinefleisch
  8. Fisch & Meeresfrüchte
  9. Vegetarisch

Mein Schlussfolgerung

Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, ist eine Umstellung der Ernährung ein wichtiger Teil eines Abnehmprogramms. Mit diesem Kochbuch habe ich nicht nur die Möglickeit Metabolic Rezepte, die meine Fettverbrennung ankurbeln, nachzukochen, sondern auch noch vorzüglich schmecken. Am Anfang dachte ich: „Ok, wenn ich das nicht  nachkochen kann, dann gebe ich das Ganze eben innerhalb der 60 Tage Rückgabefrist wieder zurück.“ Davon habe ich jedoch letztendlich nicht Gebrauch gemacht.

Hier können die Metabolic Rezepte bestellt werden

Haben Sie selbst Erfahrungen mit einer metabolic Diät? Dann hinterlassen Sie doch ein Kommentar mit Ihren Erkenntnissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.